Buchpräsentation in Hamburg

Danke!

Im November hatte ich die Gelegenheit, mein Buch „Jung Alt Werden“ in Hamburg im Verlag Ellert & Richter vorzustellen. Was für eine Aufregung! Es kamen wirklich fünfzig Interessierte, um beim Gespräch zwischen mir und meiner ältesten Interviewpartnerin, der Heilpraktikerin Mona Stahl (83), dabei zu sein.

Im Laufe unseres Gespräches sagte sie dann den schönen Satz: „Natürlich ist es gut, auf seine Gesundheit zu achten. Aber für mich war immer die Freude am Leben viel wichtiger.“

Und während des Abends passierte genau das, was ich mir für das Thema Älterwerden auf breiterer Basis wünschen würde: Da saßen 40- und 80-Jährige und plauderten locker über das Leben und das Älterwerden. Man tauschte sich aus, lachte zusammen.

Die Gäste gingen sichtlich beschwingt nach Hause – und ich hoffe, ich kriege es im euen Jahr hin, weitere Lesungen und Abende zu organisieren, die so anregend und spannend sind wie dieser.

Noch einmal herzlichen Dank an alle, die dabei waren!

2 Antworten zu Buchpräsentation in Hamburg

  1. Hallo Frau Kleinschmidt,

    das ist ja wirklich ein schöner Abend für eine Buchvorstellung!
    Ja, so stelle ich mir das auch für Berlin vor – wie wär’s in 2011? Vielleicht können wir ja mal darüber sprechen…

    Herzliche Grüße,
    Stephan Hadraschek

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: